T-800’s Opa ist schwer auf zack

Oh Mann! Ich kann mich noch erinnern, als es vor einigen Jahren noch hiess, daß es 20-25 Jahre dauern würde, bis Roboter überhaupt ordentlich gehen könnten und bis sie unebenen Gelände sich aufrecht halten würden, würde nochmal ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Ich will nix sagen, aber wir schreiben das Jahr 2017, es sind keine 20-25 Jahre vergangen und Boston Dynamics‘ neuer Roboter „Handle“ hält sich auf zwei Rädern recht wacker, wenn ihr mich fragt! Schaut euch das Video bitte bis zum Ende an!

Handle is a research robot that stands 6.5 ft tall, travels at 9 mph and jumps 4​ ​feet vertically. ​It uses electric power to operate both electric and hydraulic actuators, with a range of about 15 miles on one battery charge. ​​​Handle uses many of the same dynamics, balance and mobile manipulation principles​ found in the quadruped and biped robots we build, but with only about 10 actuated joints, it is significantly less complex. Wheels are efficient on flat surfaces while legs can go almost anywhere: by combining wheels and legs Handle can have the best of both worlds.

Da wird einem ganz schön flau im Magen, oder? Boston Dynamics hat „Handle“ im Auftrag des US Militärs entwickelt, also um Frieden zu stiften und uns im Alltag zu helfen, wurde dieser netter „Zeitgenosse“ nicht gebaut. Wie gesagt, wir sehen hier wahrscheinlich den Opa von T-800. Skynet ist nur eine Frage der Zeit :-/